One Two
« November 2017 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Kontakt

Univ.-Prof. Dr.

Matthias Frentzen

Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der
Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität

Raum: 131/132, 1.Etage

Tel.: 0228/287-22470

Mail: frentzen(at)uni-bonn.de

 
Sie sind hier: Startseite Beispiele aus laufenden Forschungsarbeiten Bearbeitung von Restaurationsmaterialien

Bearbeitung von Restaurationsmaterialien

Um eine ausreichende Breite des Therapiespektrums mit der Ultrakurzpulslaser-Technologie gewährleisten zu können, wurde untersucht, inwieweit Restaurationsmaterialien mit dieser Technologie bearbeitet werden können. Klinisch relevante Abtragsraten bei den gängigen bisher untersuchten Werkstoffen lassen die Möglichkeit einer effektiven lasergestützten Bearbeitung von Restaurationsmaterialien erkennen.

 

Abbildung 5

Mikrophotographie einer Kavität in Komposit. Rechts die 3D-Darstellung derselben Kavität. Hier sind die sehr definierten Ränder der Kavität besonders gut zu sehen. (Quelle: BmBF-Verbundprojekt „MiLaDi“)

 

 

 

 

Artikelaktionen